Spiegelbilder
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930


gr.higr.jpg

Letzte Kommentare:
Angelika:
Liebe Myra,das dich das anstrengt glaube ich
...mehr

Birgit:
Liebe Myra,mit diesen Zeilen sprichst du mir
...mehr

Chris:
Sehr gut beschrieben! Warten wir noch ein paa
...mehr

Angelika:
Liebe Myra,der Buddha ist wunderschön!Es ist
...mehr

Angelika:
Liebe Myra,wunderschön!!LG Angelika
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 174
ø pro Tag: 0
Kommentare: 140
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 23.12.2005
in Tagen: 4658

Ausgewählter Beitrag

fokus



Die Erde spüren - den Himmel berühren - und sich verbinden
mit allem was ist. Die Schöpfung preisen - ihr Ehre und Liebe
erweisen. Die eigene Mitte finden - und ruhen im Seelenlicht...

So weit der Anfang der von mir entwickelten und empfohlenen Bewegungs-Meditation, mein tägliches Mantra
welches mir innere Ruhe und Ausgeglichenheit verleiht.
Wie leicht kann es geschehen, dass wir aus unserer Mitte fallen oder auch fliegen (...) Ein Schubser von aussen, ein unbedachtes Wort von irgendwo, eine schlimme Meldung, ein unangenehmes Sinneserlebnis - und schon sind wir dabei, wieder im Trüben zu fischen, obwohl wir es 'eigentlich' besser wissen sollten...oder wir verlieren uns in den vielen Anregungen und zahlreichen Ablenkungen, bis wir vergessen, was vordem unsere Absicht war.
Da hilft ein solches Blumenbild und insbesondere das leuchtende Zentrum einer solchen Seerose ungemein :-)
Vielleicht existiert die unendliche Vielfalt dieser Herzöffner gerade, damit wir wieder in die eigene Mitte finden, beim Anblick der zentrierten Schönheit allenthalben, wohin das Auge blickt. Bloss schauen, betrachten und entdecken müssen wir es selber und uns berühren lassen von diesem Lockruf zum eigenen Sein...

Zum Schauen und betrachten der etwas anderen Art,möchte ich nun aber gerne einladen, weil es sich gerade so schön anbietet:-)
In den letzten Wochen mussten meine Blogs ein wenig länger warten, weil ich damit beschäftigt war, aus der ziemlich in die Jahre gekommenen Homepage 'erdeundlicht' eine neuere Variante herauszuarbeiten, welche nun den Namen Himmelslicht-Erdgewicht übernommen hat von meinem kürzlich abgeschlossenen anderen Blog.
Die neuen Seiten sind insbesonders meiner Keramik- Leidenschaft gewidmet und werden mit diesem Spiegelbilderblog verknüpft, weil ich hier schon öfters über mein Schaffen berichtet habe.
Die anderen Themen von 'erdeundlicht' werden im Lauf der Zeit auf das Farbnuancenblog verlegt, damit ich mich später von meiner ersten Homepage endgültig verabschieden kann...Alles etwas kompliziert, aber unumgänglich, nachdem mir eine freundliche Kritikerin vor Augen geführt hat, WIE veraltet mein allererster Einstieg ins Web inzwischen geworden ist...
Alles fliesst - und nur wer bereit ist, mitzufliessen und sich Veränderungen anzupassen kann sich mit dem Strom in eine neue Richtung begeben. Dass eine solche auch angesagt ist - wer wollte dies denn schon in Frage stellen ;-)

* * *


Myra 12.06.2015, 11.15

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
meditation.jpg


Meinen Myria-Kartenshop
findest Du auch auf:

 

http://www.momanda.de
/shops/6402

* * *

In Kürze
folgt an dieser Stelle
der link zu einer tollen
neuen 'Social Plattform'

HUMAN CONNECTION,

welche gerade im
entstehen, aber breits
in aller Munde ist.

* * *