Spiegelbilder
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


gr.higr.jpg

Letzte Kommentare:
Gudrun Kropp:
Liebe Myra,dankeschön für deine Ant
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,danke zunächst für deine
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,da sprichst du etwas an, das sich
...mehr

Gudrun Kropp:
Ja, ich denke, eine Erwartungshaltung für da
...mehr

Gudrun:
Deine Gedanken - überhaupt auf deinem Blog -
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 197
ø pro Tag: 0
Kommentare: 149
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 23.12.2005
in Tagen: 5786

Ausgewählter Beitrag

Projekte



Schubladenprojekte - wer kennt sie nicht?  Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach einer gewissen Zeit in einen tiefen Dornröschenschlaf fallen von dem sie vermutlich bis an ein Lebensende nicht mehr aufwachen würden, gäbe es nicht in manchen Sternstunden jene leuchtenden Funken, welche die Bilder in Erinerung rufen, die einst werden wollten.

*
Von irgendwo fliesst ein Kraftstrom in dein Herz und die Schublade öffnet sich und in dir wächst die Bereitschaft, den nur scheinbar verlorenen Faden wieder aufzugreifen.
Angesichts der Fülle an Ideen, welche eine künstlerisch veranlagte Seele manchmal überflutet, ist es nicht ganz einfach, an bestimmten Projekten festzuhalten und diese auch zu Ende zu führen. Die Stabilität und Fähigkeit dazu wächst bei manchen Menschen erst in reiferen Jahren.
Herauszufinden, wohin die Reise gehen soll nimmt gelegentlich geraume Zeit in Anspruch und erst nach dieser Zielfindung wird es möglich, sich auf das zu konzentrieren, was einem/einer wichtig und wesentlich erscheint.
Einem Blumenstrauss gleich, habe ich in den letzten Monaten meine über Jahre hinweg gesammelten Möglichkeiten gebündelt und bin erst jetzt dort angekommen, wo sich mir zeigt, was ich (noch?) vollenden möchte, nachdem ich erkannt habe, dass im letzten Lebensdrittel (?) die Zeit der Schaffenskraft nicht mehr grenzenlos sein kann.
Zwei dieser Projekte habe ich hier auf meinen Zusatzseiten unter >Notes<
erwähnt und weitere werden folgen
, vorausgesetzt dass Kraft und Umstände es erlauben...

* * *

Myra 10.08.2013, 22.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von hanna

hei myra,

schubladenprojekte..... kenne ich ebenfalls sehr gut. die gibt es auch in meinen hirnschubladen. und manchmal öffnet sich des nachts die eine oder andere und bringt mir nochmals ins bewußtsein was vorübergehend geparkt war. nicht alles will bei neuem "besehen" dann verwirklicht werden, manches kommt dann in den papierkorb,das eine oder andere wird dann auch haptisch umgesetzt.
lg hanna

vom 26.08.2013, 22.13
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
meditation.jpg


Meinen Myria-Kartenshop
findest Du auch auf:



http://www.momanda.de
/shops/6402

* * *

In Kürze
folgt an dieser Stelle
der link zu einer tollen
neuen 'Social Plattform'

HUMAN CONNECTION,

welche gerade im
entstehen, aber breits
in aller Munde ist.

* * *