Spiegelbilder
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


gr.higr.jpg

Letzte Kommentare:
Gudrun Kropp:
Liebe Myra,dankeschön für deine Ant
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,danke zunächst für deine
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,da sprichst du etwas an, das sich
...mehr

Gudrun Kropp:
Ja, ich denke, eine Erwartungshaltung für da
...mehr

Gudrun:
Deine Gedanken - überhaupt auf deinem Blog -
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 197
ø pro Tag: 0
Kommentare: 149
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 23.12.2005
in Tagen: 5786

Ausgewählter Beitrag

Indoor-Lieblinge

IMG_0073.JPG

*

*

Bevor das Stöckchen aus dem wilden Gartenblog noch vollends im derzeitigen Schneegestöber untergeht, werde ich hier wie versprochen einmal verraten, mit welchen Zimmerpflanzen ich mir die kalte Zeit versüsse...

An erster Stelle stehn -wie unschwer zu erraten, weil bildlich angedeutet- bei mir die Orchideen mit ihrem tollen Blüten- und Formenreichtum.

Es folgen Duftpflanzen wie die Gardenie, an der ich einfach nicht vorbeigehen kann, wenn ihr Hauch meine Nase kitzelt.

Aber auch der Jasmin gehört dazu, welcher allerdings immer seltener mit nachhause genommen wird, weil sein 'Parfüm' nicht nur betörend, sondern auch schon mal Kopfweh-erzeugend sein kann.

Es folgt die stolze Clivia mit ihren schönen orangefarbigen Blüten und- etwas weniger spektakulär, die leicht aus der Mode gekommene Zimmerlinde, welche bei guter Pflege sehr wuchsfreudig, mich nicht nur mit ihren lichtgrünen, samtenen Blättern erfreut, sondern auch mit den strahlenden Blüten, deren Staubbeutel in gelben Bällchen mit violetten Spitzen einen reizvollen Farbtupfer auf weissen Blütenblättern bilden, ähnlich manchen Obstbaumblüten, was mitten im Dezember bereits den Frühling erahnen lässt.

Die geneigte Leserin merkt, dass ich bei diesem Thema leicht ins Schwärmen gerate und beinah endlos in dem Stil weiterschreiben könnte, was ich aber tunlichst bleiben lassen werde, will ja schliesslich noch ein wenig Zeit übrig lassen, um den Wintergarten geniessen zu können ;-)

Und das Stöckchen geb ich versuchsweise in Richtung schwäbisches Meer weiter...mal sehn ob die dortige Gartenfreundin auf das Thema aufspringen mag?

*

Myra 07.01.2010, 21.59

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Claudia v. wilden Gartenblog

Hi Mylo! Hach, bei dir daheim muss es ja auch im Winter wunderbar sein mit den vielen Pflanzenschönheiten! Hast du irgendwo ein Bild von der Zimmerlinde???

(Der Link zum Gartenblog ist dir irgendwie verschüttelt, da stehen ne Menge Zeichen im Link, die nicht hingehören - also klappt er leider nicht!)

Sei herzlich gegrüßt
Claudia

vom 08.01.2010, 12.33
Antwort von Myra:

sorry Claudia - jetzt sollte es aber klappen!

Zimmerlindenfoto folgt in Bälde ;-)


RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
meditation.jpg


Meinen Myria-Kartenshop
findest Du auch auf:



http://www.momanda.de
/shops/6402

* * *

In Kürze
folgt an dieser Stelle
der link zu einer tollen
neuen 'Social Plattform'

HUMAN CONNECTION,

welche gerade im
entstehen, aber breits
in aller Munde ist.

* * *