Spiegelbilder
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 


gr.higr.jpg

Letzte Kommentare:
Gudrun Kropp:
Liebe Myra,dankeschön für deine Ant
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,danke zunächst für deine
...mehr

Gudrun Kropp:
Liebe Myra,da sprichst du etwas an, das sich
...mehr

Gudrun Kropp:
Ja, ich denke, eine Erwartungshaltung für da
...mehr

Gudrun:
Deine Gedanken - überhaupt auf deinem Blog -
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 192
ø pro Tag: 0
Kommentare: 147
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 23.12.2005
in Tagen: 5420

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Felsen

Die Liebe zu Herz- und anderen Steinen...


Wenn ein Stein vom Herzen fällt - dann hoffentlich nicht auf die Füsse! ;-) 


Dass diese dichte Materie bei geschätzt geringer (Spielball?-) Grösse oder etwas mehr, bereits ein beachtliches Gewicht aufweist, konnte ich neulich (wie bereits kurz erzählt) einmal mehr in Erfahrung bringen, beim Versuch, einen solchen 'Gesellen' zu deplatzieren. 

Meine Anstrengung brachten mir mehrere Tage Rücken- und Nackenbeschwerden ein...und dies, obwohl ich meine, gut auf den Körper und seine Warnsignale hören zu können. Ausserdem brachten sie mir zu Bewusstsein, welch erstaunliche Wirkung Stein-Masse entwickeln kann, wenn sie beispielsweise als Felsbrocken und tosendes Geröll von Felsen im Gebirge abbricht...Seit einiger Zeit werden Warnungen vor solchen Ereignissen laut, welche hoffentlich ernst genommen werden, gerade in der jetzigen Zeit, wo Corona-bedingt vermehrt gewandert wird.


Denke ich an das Bach-Rauschen meiner Kindheit, erinnere ich mich ebenso an Stein-Gepolter bei Hochwasser...was mir schon damals Respekt vor den Natur-Gewalten einflösste. 


- Andererseits jedoch liebe ich seit jeher den Formen-Reichtum der Steine und die Felsformationen in ihrer Mannigfaltigkeit und ebenso die Stein-Farben haben es mir angetan. Würden sie nicht in der Menge so schwer wiegen (da haben wir es wieder :-) wäre meine kleine Sammlung wohl deutlich grösser und gewichtiger geworden...Somit habe ich mich stets damit begnügt, wirklich nur die Exemplare nachhause zu tragen, die mich unwiderstehlich angezogen haben: Gerade heute wieder geschehen, lach! 

Da lag so ein prächtiges Exemplar, direkt zu meinen Füssen', welches sich gleich wie ein kleines Wunder in meine Hand geschmiegt hat - eine perfekte Form. Wäre es ein Edelstein, würde er als Handschmeichler bezeichnet...

Da fällt auch keineswegs ins Gewicht (...) dass der besondere Stein vielleicht für andere Augen eher wie eine interessant geformte Kartoffel ausschaut - mit den Augen der Liebe betrachtet ist er so viel mehr... 


Ähnlich verhält es sich auch mit eher selten gefundenen Herz-förmigen Steinen, welche die Eigenschaft besitzen, wie von alleine in Taschen zu schlüpfen ;-) 

Der Herzstein im Bild allerdings, darf aus oben genannten Gründen gerne dort liegen bleiben, wo er hingehört.


Wäre dieser Beitrag nicht so lang geraten, hätte ich gerne noch von einem Stein berichtet, der mir kürzlich tatsächlich vom Herzen fiel, das jedoch soll eine Geschichte für ein andermal werden. :-)


* * *


Myra 19.09.2020, 22.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
meditation.jpg


Meinen Myria-Kartenshop
findest Du auch auf:



http://www.momanda.de
/shops/6402

* * *

In Kürze
folgt an dieser Stelle
der link zu einer tollen
neuen 'Social Plattform'

HUMAN CONNECTION,

welche gerade im
entstehen, aber breits
in aller Munde ist.

* * *